Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Gerlinde Suling IT-Beratung & Support

"Der Herbst ist des Jahres schönstes farbiges Lächeln.“
Willy Meurer, *1934

Guten Tag,

es war im Herbst 2011, als ich den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. Nach nunmehr fünf Jahren möchte ich mich auf diesem Wege bei allen Menschen bedanken, denen ich in dieser Zeit begegnete und die mir durch Aufträge, Kooperationen und vielseitiger Unterstützung halfen, eine erfolgreiche Unternehmerin zu werden. Ich freue mich auf weitere Jahre zusammen mit bekannten und neuen Gesichtern!

So bunt wie das Herbstlaub an den Bäumen, so vielseitig ist mein neuester Newsletter. Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Lektüre und freue mich über jegliches Feedback.

Mit herbstlich bunten Grüßen
Gerlinde Suling


Windows-Computer

Computer

Open Office oder LibreOffice?
Vor 15 Jahren kam OpenOffice auf den Markt, eine Bürosoftware, die den Vergleich mit Microsoft Office nicht zu scheuen brauchte. Wer nach einer Alternative zum Programmpaket des Marktführers suchte, stieß unweigerlich auf das leistungsstarke Programm, das von zahlreichen Entwicklern weltweit unterstützt und gemeinschaftlich programmiert wurde. Mittlerweile steht die kostenlose Software vor dem Aus: veraltete Software und Mängel in der Sicherheit.

Viele Privatanwender, aber auch Unternehmen und Behörden sind deshalb auf LibreOffice umgestiegen. 2010 spaltete es sich von OpenOffice ab. Eine Stiftung mit Sitz in Berlin wurde ins Leben gerufen, die die Entwicklung von LibreOffice seitdem koordiniert.

SSD statt Festplatte
Die Preise für SSDs purzeln und es gibt kein Bauteil, das einem (alten) PC oder Notebook wieder so auf die Füße helfen kann. Doch was sollte man beim Einbau des schnellen Festspeichers und dem Umzug des Systems beachten?

Wer nicht weiß, wie es um die Gesundheit der Festplatten und SSDs steht, kann das kostenlose Tool "HDD Guardian" installieren und viele Informationen über den Zustand der Speichermedien erhalten.

Selbsthilfe gegen die Mail-Weiterleitung Abschaltung bei Yahoo
Yahoo hat unter fadenscheiniger Begründung die automatische Weiterleitung von Mails zu fremden Konten abgeschaltet – doch es gibt Methoden, die dagegen helfen.


Datensicherheit

Datenschutz

Über Google Analytics korrekt in der Datenschutzerklärung belehren

Website-Betreiber benutzen Analysetools, um ihre Angebote und Services auf der Seite zu verbessert oder in Stoßzeiten besser reagieren zu können. Da die Tools wie Google Analytics aber persönliche Nutzerdaten verarbeiten, darf der Einsatz der Tools nicht heimlich erfolgen. Und was genau müssen Seitenbetreiber tun?

Cookie-Hinweis auf Webseiten: Quatsch oder rechtliche Pflicht?

Viele Webseiten konfrontieren ihre Besucher mit einem Hinweis auf das Verwenden von Cookies. Die meisten Nutzer sind davon aber ziemlich genervt. Brauchen Seitenbetreiber einen solchen Cookie Hinweis überhaupt? Wie genau sollten Seitenbetreiber vorgehen und welche Alternativen gibt es?


Smartphones

Mobile Welt

Verbraucherschützer mahnen Whatsapp ab - was können die Alternativen?
Vor allem die einfache Handhabung und das simple Anmeldeverfahren scheinen den Erfolg von Whatsapp maßgeblich zu begünstigen. Trotz seiner weiten Verbreitung ist das Messaging-Tool dennoch hochumstritten.

Wer für sich und sein Umfeld Alternativen wünscht, wird hier fündig.

Wie hoch ist der SAR-Wert Ihres Smartphones?
Kein iPhone hatte bislang höhere SAR-Werte als die jüngste Modellgeneration. Insbesondere das 4,7-Zoll-iPhone fällt aus der Reihe. Allerdings liegt sein Wert immer noch unter der von der Internationalen Kommission zum Schutz vor nichtionisierender Strahlung vorgegebenen Empfehlung

Welches Handy ist besonders strahlungsarm?


Fairphone gewinnt größten Umweltpreis Deutschlands
Als stolze Besitzerin des Fairphone 1 freue ich mich, dass die Pioniere für eine nachhaltige Nutzung von wertvollen Ressourcen immer mehr beachtet werden und nun sogar den deutschen Umweltpreis verliehen bekommen.

E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing

4 wichtige Aspekte der Newsletter-Gestaltung
Eine nützliche grafische Anleitung, wie ein Newsletter mehr Aufmerksamkeit beim Leser erhält.

Newsletterempfehlung
"handverlesenswert" - Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz. Kostenlos anmelden unter www.piqd.de

Welchen Newsletter lesen Sie gern und warum? Gern veröffentliche ich Ihren Tipp in einem meiner nächsten Newsletter.


Veranstaltungen

Veranstaltungen


Sehen wir uns auf einer dieser Veranstaltungen?

15. November 2016, 17 - 19 Uhr
Den eigenen Newsletter einfach und professionell erstellen
Workshop in Kooperation mit der Unternehmensberatung Claudia Kirsch
Details und Anmeldung


02. Dezember 2016, 18 - 20 Uhr
E trifft U - Existenzgründerin trifft Unternehmerin

Diskussions- und Netzwerkveranstaltung für Gründerinnen und Unternehmerinnen mit anschließendem Get together.
Details und Anmeldung


Etwas zum Schmunzeln

Das Gute kommt zum Schluss

Das Interview
Viele Abonnenten meines Newsletters sind selbstständige Unternehmer/innen und suchen keinen neuen Chef. Dennoch verlinke ich auf dieses bemerkenswerte Einstellungsgespräch. Es könnte auch ein anderer Vorstellungsanlass sein.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie sie hier abbestellen.

 

IT-Beratung & Support
Gerlinde Suling
Holunderweg 2c
25469 Halstenbek bei Hamburg

Tel.: 04101 404929
E-Mail: mail@it-suling.de