Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Gerlinde Suling IT-Beratung & Support

Windows-Computer

Computer

Cortana deaktivieren
Nicht jeder liebt Microsoft Sprachsteuerung Cortana unter Windows 10. Nach dem letzten Windows-Update scheint sie allgegenwärtig zu sein. Doch sie lässt sich immer noch in wenigen Schritten ausschalten, wenn auch etwas umständlicher.  Mit Cortana werden alle personalisierten Funktionen deaktiviert. Die Suche zeigt nun "Web und Windows durchsuchen" an.

Windows 10: Automatische Anmeldung ohne Passwort
Auf stationären Computern am sicheren Arbeitsplatz erscheint die tägliche Anmeldung überflüssig und zeitraubend. Wie bei den vorherigen Betriebssystemen lässt sich diese Funktion ausschalten.


Datensicherheit

Datenschutz

Öffentliches WLAN - ist das sicher?

In Bezug auf freie WLAN-Zugänge hinkt Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern zwar noch stark hinterher. Doch das Gratis-Netz wächst sehr zur Freude der Smartphonebesitzer, denn es schont die Handy-Datentarife. Aber wie steht es mit der Datensicherheit?
Mein Tipp: Gerade in öffentlichen Netzen empfiehlt es sich, die Privatsphäre zu schützen. Der Browser Opera bietet mit seinem kostenlosen VPN (Virtual Private Network) eine einfache und kostenlose Möglichkeit. Damit wird die eigentliche IP-Adresse verschleiert. So surft es sich sicher und unbeobachtet durch das Internet. Opera läuft auf jedem Computer sowie für allen Android- und iOS-Geräten.
Browser Opera herunterladen
Erklärungsfilm zum Einstellen der VPN-Verbindung


Spam-Mails sind nur nervig, sondern manchmal sogar gefährlich

Täglich überschwemmen Spam-Mails den Posteingangskorb. Manche lassen sich schnell als unerbetene Nachrichten erkennen, einige sind einer echten E-Mail täuschend ähnlich und können gefährlich werden. Was ist zu tun, wenn man versehentlich eine Spam-Mail angeklickt hat? Die Firma Levato berichtet regelmäßig über aktuelle Betrugsversuche per E-Mail oder Telefon.


Smartphones

Mobile Welt

Handystrahlung und Elektrosmog vermeiden
Das Schweizer „Konsument“-Magazin listet in seiner Ausgabe 11/2016 hilfreiche Tipps zur Verringerung des omnipräsenten Strahlenrisikos auf. Intensives Telefonieren beeinflusst unsere Leistungsfähigkeit, unsere Zellen und sogar unser Erbgut, daher „Bestrahlung“ möglichst kurz halten!
Zu den Tipps

Digitaler Segen - nicht nur zur Weihnachtszeit
Mit einer eigenen MichelApp will Hamburgs berühmte Hauptkirche St. Michaelis neue Zielgruppen erschließen. Neben nützlichen Informationen beim Rundgang kann der fromme Smartphone-Besitzer nach Angaben der Kirche auch den digitalen "MichelSegen" empfangen und abonnieren.
Die kostenfreie Anwendung kann im Google PlayStore oder im Appstore von Apple heruntergeladen werden.


E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing

Mit Grafik-Motiven in der Betreffzeile mehr Aufmerksamkeit wecken
Gerade in der Vorweihnachtszeit häufen sich die E-Mails mit guten Wünschen. Mit kleinen saisonalen Symbolen ☃❄❅❆✩✭✶✷ im Absender- oder Betreffzeilenfeld erhöht sich die Öffnungsrate. Sie lassen sich übrigens ganz schnell kopieren und in das eigene Mailing integrieren.

Neue eco Richtlinie erhältlich
Die eco Richtlinie für zulässiges E-Mail-Marketing ist ein Leitfaden, der Unternehmen konkrete und praxisnahe Handlungsanweisungen zu häufigen rechtlichen Fragen im E-Mail-Marketing gibt. Sie ist nun in überarbeiteter 6. Auflage erhältlich.


Newsletterempfehlungen

Den Link zum besonderen Interview in meiner letzten Ausgabe leitete Trauerrednerin Ute Arndt  zu den Menschen des Ohrenkuss-Projektes weiter, die ebenfalls einen eigenen Newsletter veröffentlichen.

Finanzhüterin Andrea-Susann Liese  findet den Newsletter vom Online-Magazin "Zeit zu Leben" lesenswert sowie die Informationen der gemeinnützigen Organisation Finanztip

Gabriela Lürßen hat keine Newsletterempfehlung, sondern weist auf ihr eigenes Buch Mirlan - tierisch verkatert hin, das nicht nur für Katzenliebhaber eine Weihnachtsgeschenkempfehlung ist.

Gern veröffentliche ich weitere Tipps in einem meiner nächsten Newsletter.


Etwas zum Schmunzeln

Das Gute kommt zum Schluss

Wir zählen schon die Sekunden
Nicht mehr lang und die Elbphilharmonie öffnet ihre Türen. Die letzten 1.000.000 Sekunden werden als digitaler "Sounddown" im Internet erlebbar sein. Wer an dieser Aktion mitmachen möchte, lädt bis Silvester, 23.59 Uhr, ein Drei-Sekunden-Video mit einem persönlichen Sound hoch. Alle Teilnehmer haben die Chance, zwei Tickets für die Eröffnung der Elbphilharmonie zu gewinnen, inklusive Fahrt und Übernachtung.

Wer nicht zu den Gewinnern gehört, wird im Newsletter der Elbphilharmonie über neue Konzerte und Kartenangebote informiert. (bis ganz ans Ende der Seite scrollen)

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie sie hier abbestellen.

 

IT-Beratung & Support
Gerlinde Suling
Holunderweg 2c
25469 Halstenbek bei Hamburg

Tel.: 04101 404929
E-Mail: mail@it-suling.de